Blog

Workshop zur Digitalisierung in der Medizin

Expertendiskussion rund um die Themen Datensicherheit, Smart Services und Usability in der Medizintechnik am 28. Juni 2017.

Know-how für die Praxis: Worauf es in der „digitalisierten Medizin“ wirklich ankommt, erfährt man beim Workshop auf Einladung von Human.technology Styria. In vertiefenden Kleingruppendiskussionen werden die einzelnen Aspekte im Detail erörtert.

Keynotes:
• DI Peter Kastner, AIT Austrian Institute of Technology GmbH: Smart Services für Digital Healthcare
• DI (FH) Mario Fraiß, FRAISS – IT Consulting & Mediendesign e.U.: Security: Ganz oder (besser) gar nicht!
• DI (FH) Johannes Robier, youspi Consulting GmbH: UX SAVES LIFES!

28. Juni 2017 von 14 bis 17 Uhr
Auenbruggerplatz 19, Seminarraum 131/1. Stock, 8010 Graz

Software und IKT in der Medizintechnik wurde im Vorjahr von Human.technology Styria im Zuge der Strategie-Neuausrichtung als Stärkefeld im Clusterumfeld identifiziert. Der im Workshop gewonnene Input wird in die Clusterstrategie einfließen und die künftige Ausrichtung in diesem Schwerpunkt mitbestimmen.

Bitte um Anmeldung per E-Mail an office@humna.technology.at oder Online:
https://www.clusterinfo.at/all/view/veranstaltungsdetails.do?eventId=848

Nähere Informationen zur Veranstaltung:
http://www.humantechnology.at/de/home/Strategieworkshop_IKT/

Fotocredit: Thinkstock

Our website uses cookies to provide you with the best possible service. By using the website you agree to the use of cookies. Further information.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close